Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

MIETING in Mitte — Dokumentarfilm „Start Wearing Purple“

März 25 @ 20:00

Unter dem Titel MIETING in Mitte organisiert das Kiezteam Mitte von Deutsche Wohnen & Co. enteignen ab März 2022 monatlich eine Veranstaltung im Grünen Salon der Volksbühne, die sich mit dem Thema Wohnen und Mieten beschäftigt.

59,1% der Berliner:innen haben beim Volksentscheid im September 2021 für die Vergesellschaftung der großen Immobilienkonzerne gestimmt — viel passiert ist seitdem nicht. Welche Perspektiven eröffnen sich dennoch für eine grundlegende Veränderung des Berliner Wohnungsmarktes?

Den Start der Veranstaltungsreihe macht der Film Start Wearing Purple: Der Dokumentarfilm begleitet fünf Berliner:innen mit verschiedensten Hintergründen und Lebensgeschichten, die sich in der Kampagne Deutsche Wohnen & Co. enteignen engagieren. Die fünf Protagonist:innen finden sich zwischen fast zweitausend engagierten Menschen wieder, um gemeinsam für die gleiche Sache zu kämpfen. Obwohl sich ihre persönlichen Beweggründe unterscheiden, glauben sie daran, die größten Immobilienunternehmen der Stadt enteignen zu können und Wohnraum wieder bezahlbar zu machen.

Der Dokumentarfilm Start Wearing Purple zeigt, was diese Menschen antreibt, trotz aller Rückschlage hartnäckig zu bleiben und an ein Ziel zu glauben, dass die Verhältnisse in ihrer Stadt, ihrem Land und letztlich überall nachhaltig ändern könnte.

Im Anschluss gibt es ein Q&A mit den Filmemacher:innen und Möglichkeiten für weitere Gespräche an der Bar im Grünen Salon der Volksbühne.

Webseite: filmpurple

Kontakt zum Kiezteam Mitte von Deutsche Wohnen & Co. enteignen: kiezteam_mitte(ät)dwenteignen.de

Details

Datum:
März 25
Zeit:
20:00

Veranstaltungsort

Volksbühne Grüner Salon, Linienstraße 227, 10178 Berlin, Mitte

Veranstalter

Deutsche Wohnen & Co. enteignen, Kiezteam Mitte