Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Gemeinsam gegen Wohnungslosigkeit und Ausgrenzung“, Netzwerktreffen, Rückblick / Bestandsaufnahme / Ausblick

März 28 @ 14:00 - März 31 @ 12:00

Nach vielen langen Tagen des Lockdowns, der Kontaktbeschränkungen und endlosen Online-Treffen ist es nun wieder möglich und auch höchste Zeit, dass wohnungslose, ehemals wohnungslose und von Wohnungsnot bedrohte Menschen und ihre Unterstützer:innen sich in echt treffen, Zeit zusammen verbringen, ausführlich miteinander sprechen.

Die Welt ist angesichts von Krieg und Klimakatastrophe nicht einfacher geworden und die Überwindung von Wohnungslosigkeit und Ausgrenzung ist nicht wirklich voran gekommen — trotz vieler Versprechungen und Absichtserklärungen. Nur, wenn wir uns gemeinsam in einem Netzwerk arbeiten, können wir dagegen etwas ausrichten.

Ablauf
Montag, 28.03.2022: Anreisetag & Kennenlernen
Eintreffen, Ankommen, Bungalow belegen, Betten beziehen
18:00 Uhr: Abendessen
19:00 Uhr: Auftakt: Vorstellungsrunde – Wer sind wir und was bewegt uns?

Dienstag, 29.03.2022: Rückblick und Bestandsaufnahme
08:00 Uhr: Frühstück
09:30 Uhr: Rückblick – Was können wir berichten?
12:00 Uhr: Mittagessen/ Mittagspause
15:00 Uhr: Bestandsaufnahme – Was ist gegenwärtig los?
18:00 Uhr: Abendessen
19:00 Uhr: Film Der Glanz der Unsichtbaren (2018)

Mittwoch, 30.03.2022: Themen, Ausblick und Verabredungen
08:00 Uhr: Frühstück
09:30 Uhr: Themensammlung und Projekte – Was wollen wir uns vornehmen?
12:00 Uhr: Mittagessen/ Mittagspause
15:00 Uhr: Ausblick: Was verabreden wir, was halten wir fest?
18:00 Uhr: Abendessen
19:00 Uhr: Feedback, Lagerfeuer und ggf. Konzert

Donnerstag, 31.03.2022: Abschied und Abreise
08:00 Uhr: Frühstück, Betten abziehen, Zimmer räumen, Schlüssel abgeben
09:00 Uhr: Abreise

Teilnahme und Kosten
Teilnahme: Der Workshop richtet sich an wohnungslose und ehemals wohnungslose Menschen und an Menschen in Wohnungsnot.

Kosten: Die Teilnahme am Workshop, Unterbringung und Verpflegung sind kostenlos. Kosten der An- und Abreise werden erstattet. Dabei ist auf die Wahl eines kostengünstigen Verkehrsmittels zu achten.

Fahrkarte: Wenn Du vorab eine Fahrkarte benötigst, sage bitte einfach Bescheid, dann schicken wir Dir eine Fahrkarte zu.

Anmeldung, Fragen Vorbesprechung (Die Teilnehmer:innenanzahl ist auf 30 Menschen begrenzt)

Anmeldung: Bitte per email oder Telefon bis spätestens Mittwoch, 23.03.2022 an kontakt @ wohnungslosenstiftung.org
Fragen: Für weitere Auskünfte steht Euch Stefan Schneider zur Verfügung +49 177 784 73 37

Sonstiges
Regeln: Keine Drogen, keine Gewalt, keine (sexuelle) Belästigung

Corona-Regeln: 3G = Du bist entweder geimpft oder genesen oder getestet. Tests kannst Du kostenlos am S-Bahnhof Grünau machen.
Alle Teilnehmenden sind gehalten, sich an die geltenden Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie zu halten: Mundschutz tragen, Mindestabstand einhalten, Händewaschen und Hygieneregeln einhalten.
Es ist möglich, dass aufgrund sich ändernder Regeln und Bestimmungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie die Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss.

Hunde: können nach Absprache mitgebracht werden

Anreise: Vom Hauptbahnhof in Berlin mit der S-Bahn weiter über Ostkreuz zum S-Bahnhof Grünau, danach umsteigen in die Straßenbahn 68 Richtung Alt Schmöckwitz und an der Station Kriemnitzer Weg aussteigen, nach noch etwa 300 Meter laufen

Webseite: Begegnungsstätte

 

Details

Beginn:
März 28 @ 14:00
Ende:
März 31 @ 12:00

Veranstalter

Wohnungslosenstiftung

Veranstaltungsort

Begegnungsstätte der Vereinigung Junger Freiwilliger e.V., Krimnitzer Weg 25, 12527 Berlin, Karolinenhof